Buchlesung in Eickendorf am 08.12.2023

Beginn 20:00 Uhr

Einlass 19:00 Uhr 

Jetzt Tickets sichern!

Vorverkauf beendet!

Vorverkaufsstellen

Das Buch von Mathias Mester, Deutschlands bekanntestem Kleinwüchsigen und ehemaligen Leichtathleten, gibt einen tiefen Einblick in sein Leben. Neben seinen sportlichen Erfolgen, darunter zahlreiche Welt- und Europameistertitel im Speerwurf, Kugelstoßen und Diskuswerfen, erzählt Mester auch von den Herausforderungen, die er als Kleinwüchsiger in der Gesellschaft erlebt hat.

In seinem Buch teilt Mester offen und humorvoll seine Erfahrungen, wie sein Kopfballtor im Fußball, sein Leben in einer WG mit einem Blinden und warum er ein eindeutiges Angebot als Porno-Darsteller ablehnte. Dabei wird auf jeder Seite deutlich, wie normal es ist, wenn man 30 oder 40 Zentimeter kleiner ist als die meisten anderen.

Das Buch enthält auch Gastbeiträge von Prominenten wie Detlef Steves, Mats Hummels, Steffi Nerius, Niko Kappel und Friedhelm Julius Beucher, die ihre eigenen Erfahrungen und Gedanken zum Thema Kleinwuchs und Inklusion teilen. Zusammen zeigen sie, dass wir noch weit von einer echten Inklusion entfernt sind und dass es wichtig ist, sich für eine inklusivere Gesellschaft einzusetzen.

Veranstaltungsort

Partner

Bibliotheksverein im Salzlandkreis e.V​